Betreuung | ZKJF

Das ZKJF (Zentrum für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Main-Kinzig gGmbH) ist vom Schulträger (Main-Kinzig-Kreis) mit der Organisation und Durchführung der Betreuung im Rahmen des „Paktes für den Ganztag“ an der Bergwinkel-Grundschule beauftragt.

Das ZKJF ist ein kompetenter Dienstleister für Maßnahmen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe (Sozialgesetzbuch VIII) im Auftrag des Main-Kinzig-Kreises. Zu den Tätigkeitsfeldern gehören die ambulante Hilfe zur Erziehung, die Sozialarbeit in Schulen, die Gestaltung von Übergängen (KiTa, Schule, Beruf). Erziehungsberatung sowie Beratung von Personen und Institutionen bei dem Verdacht auf eine Gefährdung des Kindeswohls (SGB VIII, §§ 8a und 8b). Das ZKJF setzt die Vorgaben der Bundesstiftung „Frühe Hilfen“ durch den Einsatz von Familienhebammen und Familien-, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen um. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des ZKJF (www.zkjf.de).

Beim „Pakt für den Ganztag“ handelt es sich um ein freiwilliges Angebot an Eltern, das aber nach der Anmeldung des Kindes verbindlich wird (gebuchte Module können zum Halbjahr geändert werden).

Leitung

Pädagogische Leitung: Fr. Dries-Noll
Die Pädagogische Leitung vom ZKJF unterstützt die Arbeit der Betreuung an 1 bis 2 Tagen die Woche in der pädagogischen und organisatorischen Planung und vermittelt zwischen der Geschäftsstelle und der Schule.

Organisation (Schüler, Essen): Fr. Ulrike Müller

Organisation (Personal): Fr. Ursula Wiegand-Stupp

Konzept der Betreuung

Das ZKJF bietet in den Räumen der Schule ein verlässliches Bildungs- und Betreuungsangebot an fünf Wochentagen an.
Ziele der beständigen sowie zuverlässigen Betreuung der Kinder sind die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie mehr Bildungsgerechtigkeit und Teilhabechancen.
Die Betreuung orientiert sich an den pädagogischen Zielen der Schule (z.B. Gesundheitsförderung). Kinder, die eine besondere Förderung in ihrer emotionalen und sozialen Entwicklung benötigen, brauchen evtl. eine besondere Unterstützung.
Der Betreuungsraum befindet sich im Untergeschoss (jährlich neue Planung je nach Bedarf der Schulgemeinde).

Mittagessen

Kinder, die ein Angebot am Nachmittag nutzen, nehmen am Mittagessen in der Mensa teil. Das Mittagessen muss dienstags im Voraus für die nächste Woche bestellt werden. Es kostet derzeit 3,20 € pro Mahlzeit.
Das Betreuungspersonal organisiert die Essensbestellung.
Bezuschussung (Essensgeld) muss beantragt werden (1€-Beteiligung).

Betreuungszeiten

Montag bis Freitag von 7:35 bis 8:25 Uhr und 11:15 bis 17:00 Uhr.
An Studientagen und Pädagogischen Tagen findet die Betreuung auch zwischen 8:25 und 11:15 Uhr statt.

Teilnahme der Betreuung am Schulleben

  • Gesundheitsfördernde Konzeption
  • Hausaufgabenzeit
  • Nutzung der schulischen Räume, Ausstattung, Materialien
  • Teilnahme an besonderen Angeboten und Veranstaltungen (Gestaltung des Schulhauses, Vorbereitung von Festen und Feiern)

Eine weitere Möglichkeit der Betreuung Ihrer Kinder (auch in den Schulferien) bietet das Schulkinderhaus:

CJD Schloss Hausen
Bahnhofstr. 46
36381 Schlüchtern
Tel: 06661/91 65 72
Fax: 06661/91 65 71